vitra.com Sie erreichen unsere persönliche, telefonische Beratung von Montag bis Samstag, 10-18 Uhr unter +49 7621 5930 230

Einige Lounge Sessel von Vitra werden schon seit über 50 Jahren hergestellt. Mit den zeitgenössischen Vitra-Entwürfen haben sie eine sorgfältige Herstellung aus hochwertigen Materialien gemeinsam: Feine Leder und Hölzer, moderne Kunststoffe, Chromstahl, unterschiedlichste Stoffe, Kissen in verschiedenen Grössen – das sind die Zutaten für Lounge Sessel, die so vielfältig sind wie die Bedürfnisse und Vorlieben der Menschen, die in ihnen Platz nehmen.

Allen voran geht dabei seit 1956 der legendäre Lounge Chair von Charles und Ray Eames. Er steht prototypisch für die gesamte Kategorie der Lounge Sessel: überragender Komfort, ikonisches Design und nachhaltige Materialqualität machen ihn zu einem unverwechselbaren Sitzmöbel. Plywood Group LCM und LCW, Aluminium Chair EA 124 und Lobby Chair sind ebenfalls Lounge Sessel des berühmten Designerpaars, während Charles Eames den Organic Chair mit Eero Saarinen entwickelt hat. Der Coconut Chair von George Nelson ist ein anderer Vertreter der Entwürfe aus dem amerikanischen Mid-Century Design. Verner Panton hat die Lounge Sessel Amoebe, C1 und Heart Cone Chair entworfen, die formal auf die Pop-Art Bezug nehmen. Jean Prouvé ist bei den Lounge Sessel Klassikern mit dem ausserordentlich komfortablen Sessel Cité vertreten.

Die Lounge Sessel Repos, Grand Repos und Suita Fauteuil von Antonio Citterio sind zeitgenössische Interpretationen des gemütlichen, grossen Sitzmöbels. In diese Kategorie gehören auch der Slow Chair von Ronan & Erwan Bouroullec, der mit einem High-Tech-Garn eine transparente Optik erzeugt und der sportliche wirkende Lounge Sessel Waver von Konstantin Grcic, der sowohl in Innen- als auch in Aussenbereichen verwendet werden kann. Monopod und Park Armchair wiederum stehen für Jasper Morrisons Entwurfsphilosophie des „Super Normal“.